13.11.2020


Lieber Senioren- Rettungspate, 


am Samstag, den 14.11  sind unsere 4 Senioren gut in Deutschland angekommen.

Omi wurde von Fellnasentaxi abholt und ist bei den Tierfreunden Niederbayern eingezogen. 

Dort hat sie schon den Weg in die Küche gefunden und realisiert langsam, dass sie ein Zuhause hat. 


Bei der Ankunft von Pauline, Lizzy und Gina war Karin selber dabei. Sehr bewegend war für alle die Ankunft von Gina und Lizzy, den beiden alten übergewichtigen Notfälle. Die beiden haben sich 5 Jahre

einen Mini Zwinger teilen müssen auf Beton, konnten sich kaum bewegen, sind deswegen übergewichtig und haben am Anfang das Gras gemieden, sind - wie man auf den Bilder sieht- erstmal nur auf den kleinen Betonbereich im Garten gesessen. Traurig und lustig gleichzeitig war, wie Lizzy versucht hat an der Betonumrandung des Teiches entlangzugehen um nicht auf das Gras zu treten. 

Alle 3 waren sooo lieb, Gina war sofort sehr zugänglich, Pauline etwas schüchtern, und Lizzy war völlig verwirrt.  Wir mussten sie abends in die Wohnung tragen !!! und aufs Hundebett legen, sie lag da nach Stunden noch in derselben Position. Völlig überfordert., aber so süss. Alle 3 Seniorinnen so richtig zum knuddeln, man konnte sie drücken und die dicke Gina sass beim Abendessen schon mit am Tisch als ob sie schon ewig da war. 


Pauline ist schon vermittelt, ihre Adoptanten haben sie abgeholt.    

Für Lizzy und Gina gibt es auch schon Interessenten, da wird sich diese Woche bestimmt noch was tun. 


Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung für die Senioren.



22.11.2020


Lieber Senioren-Rettungspate, 


es gibt gute Neuigkeiten, der Notfall, der alte und blinde Rüde Ando, 10 Jahre, aus dem öffentlichen Tierheim in Valcea, hat ein Zuhause gefunden .

Er wird am 27.11. nach Bad Wörishofen reisen. 

Ablöse an das Tierheim 100 Euro und Transport Pet Voyage übernehmen wir. 

Was für ein Glück für diesen Hund, er hat es besonders schwer, da er sich vor Angriffen auch nicht wehren kann. 

Vielen Dank für eure Unterstützung !





26.11.2020


Hallo meine lieben Seniorenrettungspaten, 


die Ereignisse haben sich heute etwas überschlagen. 


Die 14 jährige Hündin Marcie, die eigentlich am 10.12. hätte reisen sollen (sie hat ein Zuhause über die Tierhilfe Kirchberg gefunden ) , reist MORGEN am 27.11. 


Wir erhielten heute eine Nachricht aus dem Schutzhof in Valcea, dass Marcie sich aufgibt 😥😥😥und ob sie nicht schon morgen mitreisen kann. Es wäre sehr dringend. 

Nach einer Hauruck Aktion heute vormittag konnten wir noch einen Transportplatz im selben Transport wie Ando bekommen und die Adoptantin verständigen. 


Marcie wurde ja vom Besitzer abgegeben und solche Hunde tun sich besonders schwer im Tierheim, auch wenn sie vorher auch kein schönes Leben hatten, aber zumindest ein Zuhause, besser als im Zwinger.

Sie hat unendlich viele Welpen  geboren, wurde jetzt abgegeben weil sie alt ist.    

Wir sind sehr froh dass es geklappt hat, unser Dank geht auch Pet Voyage für den sehr sehr kurzfristigen Transportplatz. 


Vielen Dank für eure Unterstützung